Suzi Update 2010 Teil 2

Sooo! Jetzt, da endlich alle Teile wieder verbaut und geputzt waren, das Wetter passte und mir die Muse einen dicken fetten Schmatzer auf die Backe gedrückt hatte, habe ich auch endlich mal die Fotos vom zweiten GS400-Update 2010 gemacht.

Neu sind die Giuliari Sitzbank, welche mir durch Zufall in die Hände viel (ich erwähnte bereits), und die Linierung an Tank und Bürzel. Denn auch wenn auch wenn Schwarz eine schöne, ja eigentlich sogar die einzig wahre Farbe ist, so störte mich die leichte Monotonie des vielen Schwarz doch schon eine ganze Weile.

Lange Rede, kurzer Sinn. So schaut sie jetzt aus:

Und ich bin mehr als zufrieden! Auf den Lack gezaubert hat das übrigens Dieter von Big Chief Custom Painting. Den kann ich nur wärmstens empfehlen!

Allgäu Kurztrip

Ups, da ist ja noch ein Artikel. Schnell noch raushauen, dieses Jahr. :) Vom 16. bis 19. September waren wir mit vier Leuten und drei Motorrädern für ein verlängertes Wochenende im Allgäu.

Unser Hinweg führte uns über die „romantische Straße„, ohne Autobahn ins Allgäu. Die Pension erreichten wir gegen 23 Uhr, bei „angenehmen“ Temperaturen im niedrigen einstelligen Bereich und strömenden Regen. Da kam uns der Willkommensschnaps gerade recht.

Am nächsten Tag nutzten wir einen der zahlreichen Wanderwege und schlenderten zum Mittagessen in die nächst größere Stadt. Zurück in der Pension sattelten wir die Eisenrösser und fuhren zu Held um ein wenig zu shoppen.

Tja, und nach einem Tag Pässe prügeln entlang der Deutsch-/Österreichischen Grenze waren wir auch schon wieder auf dem Heimweg.