Kleine Übung für zwischendurch

Ich wollte schon immer mal mit einer Lackierpistole lackieren. Aus genau diesem Grund hatte ich mir im Februar ja auch eine Dose Blood Pearl gekauft.

Da ich mir aber über die Farbgebung für meinen Caferacer immernoch ein wenig uneins bin habe ich vorgestern angefangen meiner Monkey einen neuen Anstrich zu verpassen.

Der Lack ist hier auf dem Foto noch matt, da noch der Klarlack fehlt. Aber für das erste mal mit einer Pistole lackiert zu haben bin ich recht zufrieden mit dem Zwischenstand.

Farbwahl

Tja, war ich bis vor ein paar Minuten noch fest davon überzeugt die richtige Farbe für meinen Caferacer ausgewählt zu haben hat jetzt ein Link auf einem neu entdeckten Motoblog doch wieder alles über den Haufen geworfen.

Der Link führte mich auf die Seite der Firma Whitehouse, wo es einen Caferacer auf Basis einer Honda CB750 zu bestaunen gibt.

Tja, welche Farbe es wird, entscheide ich, wenn es irgendwann mal soweit ist, wohl spontan.