Fotos, Fuhrpark
Schreibe einen Kommentar

Neuer (gebrauchter) Rahmen

Die Rahmennummer an meiner Teilespenderin (aus der jetzt ein Cafe Racer werden soll) war durch das, meiner Meinung nach falsch gewählte Strahlgut des Vorbesitzers bzw. dessen Handwerkers quasi kaum mehr zu lesen.

Das ist natürlich äusserst blöd, vor allem wenn man für den Rahmen keine Papiere hat und diese erst neu beantragen müsste… Also habe ich mich vor einiger Zeit auf die Suche nach einem neuen Rahmen gemacht und habe vor ein paar Tagen einen Rahmen von einem Mitglied aus dem Suzuki Classic Forum geschenkt bekommen. Zwar leider auch ohne Papiere, dafür aber geschenkt und mit gut leserlicher Rahmennummer.

Er hat einige kleine Roststellen hier und da, was aber nicht weiter schlimm ist, da der Rahmen ohnehin sandgestrahlt und pulverbeschichtet werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Wenn du „Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.“ anhakst, bekommst du einen Keks. Genauer gesagt bis zu drei Kekse, denn dann werden auf deinem Rechner Cookies abgelegt, die (bis auf den Nachrichtentext) deine Eingaben beinhalten. Das ist ein reines Komfort-Feature, du musst es nicht benutzen.