Unterhaltung, Videos
Kommentare 7

Deal mit dem SEO-Versteher – #SRodw

Als Freizeitschreiberling mit einer Seite wie dieser hier, umschwirren einen immer mal wieder, in unregelmäßigen Abständen Anfragen, ob man nicht irgendwelche Produkte testen möchte, um anschließend darüber zu schreiben, an einem Linktausch interessiert wäre, oder seine Seele für einen „Gastbeitrag“ (aka schlecht versteckte, dem Leser als eigener Artikel vorgegaukelte Werbung) hergeben würde, welcher sein Gewicht tausendfach – Ach, was erzähle ich? – millionenfach in Gold wert ist.

Wenig Interessantes, viel Mumpitz.

Anfang Juli bekam ich allerdings eine eMail von einem, wie er sich selbst bezeichnete, „SEO-Versteher„, die interessant klang:

Sehr geehrter Herr Mayer,

mein Name ist Ernie Trölf von dreckfinger.de. Ich finde Ihren Blog sehr interessant und bin selbst Motoradfahrer. Ich möchte gerne keinen Gastartikel bei Ihnen veröffentlichen, jedoch planen die Handwaschpastenhäuser Buben Andi, Bert und Trölfinger einen SR500-Clip zu produzieren und könnten einen Kameramann inkl. „Transport-Mopped“ gebrauchen. Der Termin ist angesetzt auf den 10. August. – Natürlich nur bei schönem Wetter.

Bei Interesse einer kooperativen Zusammenarbeit freue ich mich über Ihre Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Trölfinger (Powerblogger und SEO-Versteher)

ernie-troelf.de

Ein gesundes Maß an Skepsis ist nichts Verkehrtes, also formulierte ich meine Antwort:

Sehr geehrter Herr Trölf,

sofern das Ihr richtiger Name ist. Ihre Anfrage erscheint mir doch recht dubios. Was sind das denn für ominöse Komparsen, diese „Handwaschpastenhäuser Buben“? Haben Sie da eventuell das „MC“ unterschlagen? Das klingt mir doch sehr verdächtig nach einer trinkfreudigen Motorradgang. Damit möchte ich nichts zu tun haben! Ich bin ein ehrbarer Bürger!

Sollte es sich bei Ihrer Filmcrew aber um absolute Profis handeln, bin ich gerne bereit Ihnen bei diesem Projekt behilflich zu sein.

Mit freundlichen Grüßen,
A. Mayer (Powerblogger und C-Promi)

abgeschweift.de

Meine Sorge war unbegründet. Ich hatte es mit Vollprofis zu tun und das Ergebnis dieser unheiligen Allianz kann man nun bestaunen:

Nachtrag:

Das Video ist für den Deutschen Webvideopreis 2014 in der Kategorie „Action“ nominiert.

7 Kommentare

  1. Pingback: SR500 Odenwaldbollern | kettenritzel.cc

  2. Pingback: Unterstützt das Odenwaldbollern beim Deutschen Webvideopreis #rp14 | kettenritzel.cc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.