Fotos, Fuhrpark
Kommentare 2

Kleine Übung für zwischendurch

Ich wollte schon immer mal mit einer Lackierpistole lackieren. Aus genau diesem Grund hatte ich mir im Februar ja auch eine Dose Blood Pearl gekauft.

Da ich mir aber über die Farbgebung für meinen Caferacer immernoch ein wenig uneins bin habe ich vorgestern angefangen meiner Monkey einen neuen Anstrich zu verpassen.

Der Lack ist hier auf dem Foto noch matt, da noch der Klarlack fehlt. Aber für das erste mal mit einer Pistole lackiert zu haben bin ich recht zufrieden mit dem Zwischenstand.

2 Kommentare

  1. Ich hab mal eine der Simsons mit der Dose lackiert, mehrere Schichten, am Ende ordentlich Klarlack drauf, das Ergebnis ist wirklich gut geworden. Klar, mit der Pistole ist es natürlich deutlich besser, aber auch mit der Dose lassen sich mit ein wenig Übung recht brauchbare Ergebnisse erzielen.

  2. Jup, bisher habe ich auch immer mit Dose lackiert, ging eigentlich immer ganz OK.

    Was mich aber ein bisschen überrascht hat war, wie einfach es zu lackieren ging (mit Pistole) ( wenn man nicht grade an der Pistole rumdreht :-) ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.